Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!

15.09.2020

Modernisieren mit EMG: Jetzt Zukunft sichern!

Eine Umrüstung auf die aktuelle Systemgeneration gibt Betriebssicherheit und spart Geld

Weltweit stehen die Produkte und Lösungen der EMG Automation für moderne Technik und intelligente Technologie. Der langlebige Einsatz aller Anlagen wird durch die Verfügbarkeit von Support und Ersatzteilen über viele Jahre hinweg – weit über den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum hinaus – sichergestellt. Aufgrund der begrenzten Lagerfähigkeit (durch Alterung) und den Abkündigungen von bestimmten Bauteilen, die am Markt schon lange nicht mehr existieren, kann EMG die Lieferbarkeit von Komponenten trotz sorgfältiger, vorausschauender Planung allerdings ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr garantieren. 

Dies gilt insbesondere für bereits seit längerem abgekündigte analoge Regler, für die heute weder eine Reparatur noch Service möglich ist – kurz gesagt, die Anlagensicherheit für Linien mit diesen Reglern ist definitiv nicht mehr gewährleistet. 

Moderne EMG-Systeme, z. B. mit Klartextanzeigen in Displays wie beim EMG iCON® VS, gewährleisten außerdem eine deutlich einfachere Wartung. 

In Zeiten mit wirtschaftlichen Unsicherheiten, reduzierten Produktionsvolumina und oft verschobenen Großinvestitionen empfehlen wir, die Zeit effizient zur Modernisierung zu nutzen. Damit sind Ihre Produktionsanlagen für Zeiten mit hoher oder maximaler Auslastung bestens vorbereitet und Risiken durch Ausfall fehlerhafter oder überalterter Messsysteme deutlich reduziert.

Unseren Endkunden möchten wir in dieser Situation aktiv dabei helfen, Umrüstungsprojekte und Anlagenerweiterungen jetzt auch umsetzen zu können. Unser Vertrieb ist weltweit darauf vorbereitet, Sie entsprechend zu beraten und zu unterstützen.

Dies betrifft insbesondere die folgenden EMG-Systeme:

  • alle analogen Regelverstärker (T18, T19, BLR20)
  • Steckkarten des SPC16, wie z. B. PDP, MCU16, MCU32, NET, etc.
  • UMC-Controller
  • die induktive Bandmittenregelung BMI (BMI/BMI2, BMIH-CP, BMI2-CP,: Umrüstung auf SMI
  • die EVKs der ersten Generation mit analoger Elektronik auf EVK2-CP
  • PLE/PLM und HF-PLE/HF-PLM. Besonders PLE/PLM mit den gesetzlich nicht mehr verfügbaren 50 Hz-Leuchten H4xx und H6xx
  • den Wechsellichtsender LIH/LIH2 oder LIC: Umrüstung auf den LED-Lichtsender LLS
  • den Gleichlichtsensor LIE: Umrüstung auf den LED-Lichtsender LLS
  • Gleichlichtsender H211.24.DC auf die ökologische Technologie H211.24.DC.LED
  • Gabelsensor GL240/100, der Reflex-Lichtschranke R42D und dem Reflexionstaster TW54
  • Ersatz der ersten Generation der Ofenregelung IMH1 durch IMH2 (2. Generation) oder EMG-Vivaldi®
  • bei Ofenregelungen Austausch des Frequenzumrichters: Lenze E82-Serie und E92-Serie auf den EMG-SCM mit digitaler Schnittstelle (CANopen) zum EMG-Regelverstärker
  • ESZ der ersten Generation: ESZ.../01 durch die aktuelle Version

Und vollkommen unabhängig vom Alter der Lösung beraten wir Sie selbstverständlich gern beim Ersatz beliebiger Bandlaufregelungen unserer Wettbewerber durch eine aktuelle EMG-Lösung.

Ebenso finden Sie bei EMG kompetente Ansprechpartner bei jeglicher Form von Bandlaufproblemen!

Sprechen Sie uns an!

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.