Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!

12.03.2021

LASE und EMG

Synergien in einer neuen Partnerschaft

Eines von zwei LaseSWM-Lasermesssystemen die zu beiden Seiten des Rollgangs installiert werden.

Die elexis AG hat mit Wirkung zum 1. Januar 2021 eine Beteiligung an der LASE Industrielle Lasertechnik GmbH erworben. Gemeinsame Zukunftschancen und technologisches Know-how, insbesondere mit Blick auf die Tätigkeitsfelder der EMG Automation GmbH als Tochter der elexis AG, waren die Garanten für den erfolgreichen Abschluss der strategischen Partnerschaft. 

Die EMG Automation GmbH und LASE Industrielle Lasertechnik GmbH werden Synergien aus ihren unterschiedlichen Technologien in der gemeinsamen Produktentwicklung für die Stahl- und Metallindustrie nutzen. 

LASE und die Schwerindustrie

LASE wurde 1990 vom heutigen Geschäftsführer Dipl.-Ing. Achim Klingberg in Hünxe gegründet. Er leistete Pionierarbeit bei der Entwicklung und Nutzung von Laser-Messtechnik im schwerindustriellen Umfeld. Hier galt es u.a. Laser einzusetzen, die Abstände auf heißen Oberflächen messen konnten und gleichzeitig vor der extremen Hitze in der Stahlwerksumgebung geschützt sind. Ab 2001 kamen 2D-Laserscanner hinzu und 2005 wurden erste 3D-Laserscanner im Hause LASE eingesetzt. LASE entwickelte im Zuge dessen anwendungsspezifische Software, um die komplexen Daten aus den 2D- und 3D-Applikationen sicher zu verarbeiten. Diese sehr anwenderorientierte Software stellt nunmehr ein Alleinstellungsmerkmal von LASE dar.

Das Produktspektrum reicht heute von punktuellen Distanzmessungen bis hin zu komplexen Laser-Messanlagen. Die Messsysteme von LASE werden weltweit hauptsächlich für Hafen- und Krananwendungen, Profil- und Volumenermittlungen in Halden oder Bunkern sowie für Vermessung von Stahlerzeugnissen eingesetzt. Anwendungen finden sich somit in der Stahlindustrie, im Bergbau, im Straßenbau, bei Kraftwerken und in der Holzindustrie, um nur einige zu nennen. 

Synergie in der Produktentwicklung

Bis heute hat sich die EMG Automation auf den Flachbereich in der Metallproduktion und dort vor allem auf die Prozessschritte in der Kaltbandfertigung und der Veredelung konzentriert. Darüber hinaus hat EMG für den Warmbereich schon vor einigen Jahren die optische Bandlagemessung EMG hotCAM in den Markt eingeführt. Mit EMG hotCAM kann die laterale Bandlage zwischen den einzelnen Gerüsten eines Warmwalzwerkes online bestimmt werden. Hauptziel dieser Anwendung ist es, Störungen im Bandlauf frühzeitig zu erkennen und im Ernstfall vor allen Dingen Hochgeher des Bandes (eng. „Cobble“) zu vermeiden. Erhebliche Reparatur- und Folgekosten beim Anlagenbetreiber können über diese Anwendung vermieden werden. Es soll im EMG Produktportfolio aber nicht bei der Bandlagemessung im Warmwalzwerk bleiben.

Breiten- und Profilmessung auch für den Warmbandbereich

Genau an dieser Stelle kommt nun LASE ins Spiel. Während EMG mit der optischen, hochgenauen Breitenmessung BREIMO eine weltweit erfolgreiche und robuste Technologie für Kaltband und veredelte Bänder anbietet, hat LASE mit LaseSWM eine laseroptische Breitenmessung für Brammen im Portfolio. Die Messsysteme sind auf die Längsseiten der Brammen gerichtet. Über den Abstand der Messsysteme zueinander und aus den Abstandsmesswerten der beiden Lasermesssysteme kann die Breite der Bramme berechnet werden.  

Hinzu kommt LaseSPM als Profilmessung für Brammen. Die Lösung besteht aus zwei 2D-Triangulations-Laserscannern, die zu beiden Seiten des Rollgangs installiert werden und ebenfalls auf den Längsseiten der Brammen messen. Über den Abstand der Messsysteme zueinander und den Messwerten der beiden Lasermesssysteme kann in dieser Anordnung nicht nur die Breite, sondern auch das Profil der Bramme vermessen werden.

Das System kann nach der Trennung vom Strang in der Strangguss-Anlage eingesetzt werden oder bevor die Bramme in den Ofen befördert wird. Es setzt also noch deutlich vor der Bandlagemessung EMG hotCAM im Walzwerk im Herstellungsprozess an.

Dies sind nur zwei Beispiele, bei denen sich Lösungen von EMG und LASE synergetisch ergänzen und dem Anlagenbetreiber ermöglichen, Qualitätsdaten aufzunehmen und zugehörige Qualitätssteuerungen über die gesamte Produktionskette zu realisieren.

FAZIT: Die Lösungen der LASE Industrielle Lasertechnik GmbH und der EMG Automation GmbH können ab sofort komplementär in der Warmbandproduktion eingesetzt werden und versprechen zusätzliche Wertschöpfungspotenziale für den Anwender. Für die Kunden der EMG erweitert sich damit das aus einer Hand lieferbare Produktportfolio für die durchgängige Messung von Qualitätsdaten und die Optimierung des Materialeinsatzes in der Metallproduktion.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.