Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit 75 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!

12.05.2022

EMG verzeichnet Umsatzplus, setzt auf Wachstum und investiert am Standort Wenden

Die EMG Automation GmbH, eine 100prozentige Tochter der elexis AG mit Sitz an der Wendener Hütte, steigert ihren Auftragseingang und Umsatz zum Stichtag 31.12.2021 im Vergleich zum Vorjahr beträchtlich. Zudem setzt das Hochtechnologieunternehmen am Standort Wenden auf Wachstum. Geplant sind dieses Jahr Investitionen in den Produktionsbereichen von über 2,5 Millionen Euro sowie die Einstellung von über 50 neuen Kolleginnen und Kollegen.

Das verkündete gestern Dr. Rolf Merte, Vorsitzender der Geschäftsführung der EMG, auf dem traditionellem Jahrestreffen der Pensionäre und Rentner der EMG, dem gesellschaftlichen Ereignis in der Region: „Wir sind ein kerngesundes Unternehmen, das sich zu Made in Germany und zur Region bekennt. Wir haben hier in Wenden mehr als 75 Jahre Tradition und setzen jetzt konsequent auf Wachstum. Unser Weg sind neben Hard- und Software-Lösungen neue servicebasierte digitale Geschäftsmodelle. Als Gesamt¬lösungsanbieter für die Anforderungen unserer internationalen Kunden und Partner über den gesamten Lebenszyklus werden wir uns in unseren Zielmärkten renditestärker und erfolgreicher positionieren.“

Ein Baustein der Wachstumsstrategie ist die Integration von Firmen, die das geplante Wachstum mit ihren Technologien unterstützen. So unterzeichnete die EMG vor wenigen Tagen den Vertrag zum Kauf der Mesacon Messelektronik GmbH aus Dresden. Dies ist in jüngster Zeit die dritte Übernahme von Hochtechnologiespezialisten, die die EMG in ihren Märkten führend positioniert. Produziert wird nun zusätzlich auch in Wenden, was dem Standort weitere Zukunftsperspektiven eröffnet und zusätzlich Arbeitsplätze sichert.

Am Standort Wenden investiert die EMG dieses Jahr außerdem rund 2,5 Millionen Euro. Einerseits in bauliche Maßnahmen, wie z.B. den Ausbau des Produktions- und Logistikbereichs. Andererseits in neue Maschinen, wie z.B. eine 3D Koordinatenmessmaschine oder einen Handling Roboter für die mechanische Fertigung. Dr. Rolf Merte betont: „Durch diese Investitionen stellen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter modernste Arbeitsbedingungen sicher und drücken damit auch unser Bekenntnis zum Standort und unsere Identifikation mit der Region aus.“

Aktuell sind bei EMG am Standort Wenden rund 350 Mitarbeiter beschäftigt. 36 davon Azubis, die von der gewerblichen oder kaufmännischen Ausbildungsmöglichkeit bei EMG profitieren. Zusätzlich nutzen über 40 fremde Firmen die Ausbildungswerkstatt der EMG für die Grundausbildung und Prüfungsvorbereitung ihrer Lehrlinge. Seit mehr als 75 Jahren bildet die EMG in der Region aus. Seitdem haben hier rund 1.300 junge Menschen ihre Ausbildung absolviert.

Kontakt:

Konrad Hünerfeld, Leiter Unternehmenskommunikation

+49 2762 612 286; E-Mail: Konrad.Huenerfeld@elexis.de

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.