Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
27.09.2018

EMG SOLIDⓇ IR: maßgeschneiderte Lösungen

Weltweit erstmalig realisiert: Ölauflagenmessung auf einzelnen Platinen im automobilen Pressprozess

Der Pressprozess stellt in der Karosserie- und Teilefertigung der Automobilindustrie immer höhere Herausforderungen an die Beherrschung des Prozesses selbst und die Reduktion des Ausschusses. Stahlgüten mit hohen Festigkeitswerten (z.B. AHSS) und geringen Dicken reagieren empfindlich auf kleinste Störungen im Pressvorgang. Neben der Rauheit und Festigkeit des verarbeiteten Materials spielt die exakte Beölung der umzuformenden Platine eine entscheidende Rolle für die Qualität und Ausbeute der Presslinie.

Fortgeschrittene Automobilhersteller bzw. Presslinienbetreiber gehen dazu über, nicht nur die Beölung des zu verarbeitenden Bandes vor dem Stanzprozess zu prüfen, sondern stattdessen oder zusätzlich die ausgestanzte Metallplatine mit einer maßgeschneiderten Beölung zu versehen. Die Ziel-Ölschichtdicke variiert dabei über die Platinenfläche und kann zum Beispiel an Rändern oder Ausschnitten niedriger sein als auf dem Rest der Platine.

Genau diese Anforderung wurde an EMG Automation (Beijing) Ltd. seitens eines asiatischen Presslinienbetreibers herangetragen. Ziel war die Messung der aufgetragenen Ölschicht in longitudinalen Streifen auf Einzelplatinen, die in einem schnellen Takt (2 m/s) über ein Förderband zur Presse transportiert werden. Mit Bezug auf Oberflächen, Ölsorten und Platzverhältnisse konnte diese Aufgabenstellung sehr gut durch das infrarotspektroskopische Ölauflagenmesssystem EMG SOLIDⓇ IR realisiert werden. Völlig neu waren allerdings die Anforderungen in Bezug auf die Messung der Ölauflage in einzelnen Streifen auf den Platinen.

EMG und EMG Beijing konnten auch diese Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Anwender lösen. Zum Einsatz kommen an dieser Linie nun zwei traversierende Infrarotmessköpfe, die die einlaufende Platine von oben (also einseitig) prüfen. Aus diesen Messungen wird dann sukzessive ein flächiges Bild der Platine zusammengesetzt.

Im Bild ist auf der linken Seite die Installationssituation erkennbar. Die Platinen kommen aus dem Einöler [1], werden über das umlaufende Transportband [2] unter den EMG SOLIDⓇ IR-Messköpfen [3] hindurchbewegt und schließlich durch einen Roboterarm [4] (im Bild verdeckt) in die Presse befördert (oder aussortiert).

Auf der rechten Seite des Bildes sind oben die grafische Bedienoberfläche der Spotbeölung und unten die Ergebnisse der Ölauflagenmessung auf den einzelnen Streifen zu erkennen. Der Anwender kann durch Mausbewegung (roter Pfeil) auf dem Bildschirm mit den Messergebnissen (rechts unten) die Ölauflage in einem beliebigen Streifen auf den Platinen direkt ablesen und daraus im Ernstfall auch Maßnahmen für einen direkten Eingriff in die Produktion ableiten. 

Im Vergleich zu einer Messung auf endlosen Bändern, waren für dieses System umfangreiche Anpassungen und spezielle Lösungen auf Software-Seite erforderlich sowie u.a. zusätzliche Sensoren [5] für die Bestimmung der Kante des Förderbandes. Die Programmierarbeiten wurden vornehmlich von EMG Beijing mit fachkundiger Unterstützung von EMG Deutschland zeitgenau realisiert. 

Das Ergebnis dieses innovativen Projektes ist die weltweit erste Ölauflagenmessung auf Einzelplatinen hinter einem Spotbeöler, die es erlaubt das Beölungsergebnis Online und aufgelöst in Längsstreifen zur überwachen. 

Neugierig geworden? Sie wollen direkt mehr zu EMG SOLIDⓇ IR und dessen Einsatzmöglichkeiten an kontinuierlichen Produktionslinien oder Presslinien wissen?

Dann laden Sie gerne zunächst die Kurzübersicht zu EMG SOLID® IR herunter oder schauen Sie sich das Video zur Ölauflagenmessung mit den EMG SOLID® Technologien an.

Kontaktieren Sie bitte zudem jederzeit unseren verantwortlichen Vertriebsmanager Herrn Karl-Heinz Fröhning (karl-heinz.froehning@emg-automation.com), unsere internationale Vertriebsorganisation oder direkt auch unseren Produktmanager Herrn Timo Gemmer (timo.gemmer@emg-automation.com).