Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit 75 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!

20.09.2021

EMG-Bandlaufregelungen: Know-how für die Anwender – 10

Einseitige induktive Bandkantenlagemessung für Walzwerke (VKI3)

Schematische Darstellung der VKI3 – einseitigen Bandlagemessung im Walzwerk auf kleinstem Raum mit Verschleißplatte (weiß)

In diesem und in den folgenden Artikeln dieser Reihe fassen wir Know-how zum Einsatz von EMG-Bandlaufregelungen zusammen und versuchen, Ihnen damit für die Planung der einsetzbaren Komponenten und für die Auslegung der Systeme die notwendigen Grundlagen an die Hand zu geben.

Bisher erschienen: 

 

Einsatz und Anwendung

Gerade bei Kaltwalzwerken ist eine sichere Erkennung der Bandlage eine Grundvoraussetzung zur Erreichung des gewünschten Walzergebnisses und für einen sicheren Anlagenbetrieb.

Das EMG VKI 3-Messgerät verwendet ein induktives Messprinzip mit einem Spulensystem, welches in den Umgebungsbedingungen eines Walzwerkes mit starkem Walzöl-, Nebel- und Schmutzanfall die genauen Bandkantenlagen von Metallbändern und Metallfolien berührungslos und zuverlässig erfasst. Das VKI 3 wird unterhalb des Bandes installiert und detektiert einseitig die absolute Bandkantenposition aller metallischen Werkstoffe durch die darin erzeugten Wirbelströme. 

Ein stabiles Aluminiumgehäuse schützt die Messelektronik gegen Strahlwasser und zeitweiliges Untertauchen in Flüssigkeit. Der kompakte Messbalken enthält je Bandkantenseite einen elektromotorisch angetriebenen Verstellschlitten, der die induktiven Kantensensoren quer zur Bandlaufrichtung verfährt. Die Sensoren melden die momentane Abdeckung durch die Bandkanten an die integrierte Elektronikeinheit und folgen so der zugeordneten Bandkante. Aus den Positionswerten und der Sensorüberdeckung werden die Lagen beider Bandkanten, die Lage des Bandes insgesamt und optional die Bandbreite errechnet. Aufgrund der materialabhängigen Messtechnologie erzielt die Bandmittenmessung die beste Messgenauigkeit. Das VKI 3 ist durch eine zusätzliche Verschleißplatte zu schützen und erreicht damit die Schutzart IP65 und IP67.

Die Verwendung des VKI 3 ist als Stand-alone-Gerät für die Optimierung von Planheitsmessrollen möglich oder in Verbindung mit einem EMG Regelverstärker und Stellglied zur Bandpositionierung.

Optimal sollte das System möglichst in unmittelbarer Nähe einer Umlenkrolle (z.B. Planheitsmessrolle) angeordnet werden.

 

Ausführungen

VKI 3 ist in unterschiedlichen Bauformen verfügbar:

  • K: Kantenmessung
  • M: Mittenmessung
  • G: Mittenmessung für schmale Bänder (getrennte Gehäuse)

 

Ausgesuchte Leistungsmerkmale

  • Einseitige Bandkanten- oder Bandmittenmessung
  • Positioniergeschwindigkeit der Sensoren: 30 mm/s 
  • Temperaturbereich: 0 bis +50 °C; bis +80 °C (mit Wasserkühlung des Sensorsystems) 
  • Messgenauigkeit Bandmittenposition: +/- 1 mm (bei planer Bandform, +/- 10 mm Höhenänderung, konstanter Materialdicke, gleichem Materialtyp und Passline bei 20 mm) 
  • Messdistanz zur Bandlaufebene: bis zu 40 mm ab Sensor ohne Gleitplatte 
  • Minimale Bandbreite: 300 mm bei Erfassung einer Bandkante bzw. 400 mm bei Erfassung beider Bandkanten (kleinere Bandbreiten auf Anfrage)
  • Digitale Bus-Kommunikation: Profibus, Ethernet-Modbus TCP, Ethernet-Socket TCP

 

Welche Komponenten kommen zum Einsatz?

 

Wo bekomme ich Unterstützung?

Know-how und Unterstützung bei der Auslegung, Konstruktion, Installation von Bandlaufregelungslösungen für Ihre Anlage finden Sie konzentriert bei EMG! Konkrete Beratung zur Auslegung Ihrer Regelung und Sensorikausstattung bieten Ihnen jederzeit unsere Vertriebs- und Servicemitarbeiter, unsere internationale Vertriebsorganisation oder unser Produktmanagement (stripguiding@emg-automation.com). 

Sprechen Sie uns einfach an!

 

Downloads:

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.