Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
22.03.2018

ELDRO® wird digital: High-Tech aus Tradition

Sicherheit 4.0: Bremslüfter von EMG für die Digitalisierung gerüstet

3D-Grafik des ELDRO®dynamic

70 Jahre Erfahrung, mehr als 2 Millionen installierte Geräte, 100-prozentige Sicherheit. Bremslüfter der Marken ELDRO® und ELHY® von EMG in Wenden, Deutschland, sorgen für den sicheren Betrieb von Hafenkrananlagen auf der ganzen Welt. Die Bremslüfter „Made in Germany“ werden zur Betätigung der Bremssysteme in großen Portalkränen und Hafenkrananlagen eingesetzt. 

Aber auch in den Häfen macht die zunehmende Digitalisierung nicht halt. Die EMG Automation GmbH reagiert auf diese Herausforderung und bringt mit ELDRO®dynamic und der Erweiterung auf ELDRO®digital eine neue Baureihe auf den Markt, die den Anforderungen der Zukunft mit modernster Mechanik und Elektronik gerecht wird. 

Auf der TOC Asia 2018 in Singapur, einer der weltweit größten Fachausstellungen für Hafen-, Schiffs- und Terminaltechnik, werden die neuen ELDRO®-Bremslüfter erstmalig vorgestellt. „Wir wissen aus vielen Gesprächen, dass unsere neuen Bremslüfter in der Fachwelt auf sehr großes Interesse stoßen“, kommentiert Uwe Wurster, Leiter Geschäftsbereich Antriebstechnik bei EMG, und freut sich auf den Produktlaunch.

Mit der neuen Baureihe ELDRO®dynamic und der Erweiterung zu ELDRO®digital bietet EMG damit für alle Bedürfnisse und Ansprüche eine passende Lösung. Die neue Generation der ELDRO®dynamic-Bremslüfter überzeugt unter anderem durch deutlich kürzere Hub- und Senkzeiten dank optimierter und verbesserter Pumpenhydraulik. Zudem ist die Leistungsaufnahme im Vergleich zu herkömmlichen Bremslüftern deutlich geringer. Das ist auch dem Einsatz eines energieeffizienteren IE3-Motors zu verdanken. Darüber hinaus erhöhte EMG den hydraulischen Wirkungsgrad, durch den die Geräteeigenerwärmung maßgeblich reduziert werden konnte. Zusätzlich wurde die Innen- und Außengeometrie des Gehäuses optimiert, so dass eine maximale Konvektion erreicht werden konnte. ELDRO®dynamic kann damit in einem viel weiteren Umgebungstemperatur-Bereich eingesetzt werden, als jemals ein Gerät am Markt zuvor.

Durch eine Vielzahl optional erhältlicher, intelligenter Sensoren sind die Bremslüfter in der Ausführung ELDRO®digital auch für den Anschluss an Zustandsüberwachungssysteme geeignet. So bietet ELDRO®digital Sensoren zur Endlagen- und Resthubüberwachung, die einfach, schnell und auch nachträglich installiert und von außen eingestellt werden können. Weitere Sensoren überwachen zum Beispiel Innendruck und Temperatur und können über IO-Link-kompatible Sensoren an ein Automatisierungs- bzw. Überwachungssystem angebunden werden. Damit werden die Zustände der Bremslüfter lückenlos beobachtet und ermöglichen eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance).

Kunden schätzen seit Jahrzehnten die Zuverlässigkeit und Sicherheit der bisherigen ELDRO®-Baureihe. Deshalb wird diese unter dem Namen ELDRO®classic weitergeführt. „Die Vielfalt dieser Baureihe ist bisher unerreicht und mit der neuen Baureihe bieten wir wie kein anderer Hersteller der Welt für alle Einsatzbedingungen eine Lösung“, ergänzt Wurster. 

Fortschritt aus Tradition: die neue Generation der ELDRO®-Bremslüfter schafft 100-prozentige Sicherheit und höchste Verfügbarkeit der Hafen-Anlagen durch die Verbindung von vielen Jahrzehnten technischer Expertise mit modernster Technologie.