Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
29.11.2019

42. Treffen der EMG-Pensionäre und -Rentner am 28.11.2019

v. l.: Stefan Köster, EMG-Betriebsratsvorsitzender, Marc Pingel, EMG-Betriebsrat, Siegfried Koepp, ehemaliger Vorstandsvorsitzender elexis, Heinz Halberstadt, Harald Rackel, Vorstandsvorsitzender elexis, Marlies Lippe, Ingo Koesfeld, Vorstand elexis, Werner Halbe, Karl Rademacher, Klaus-Peter Krupp, Konrad Brüser, Edgar M. Schäfer, ehemaliger Vorstand elexis

Zum traditionellen Pensionärs- und Rentnertreffen, dem 42. in Folge, trafen sich rund 70 ehemalige Belegschaftsmitglieder in den Räumlichkeiten der EMG.

Bereits in den frühen Mittagsstunden waren die ersten Pensionäre eingetroffen, um sich am Arbeitsplatz mit ihren ehemaligen Kollegen zu unterhalten und sich über Neuigkeiten und Veränderungen auszutauschen. 

Harald Rackel, Vorsitzender der Geschäftsführung der EMG und Stefan Köster, Betriebsratsvorsitzender, begrüßten die Pensionäre.

Zunächst ging Herr Rackel, der gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Ingo Koesfeld in Personalunion auch den Vorstand der elexis AG bildet (Gesellschafter der EMG), auf die wirtschaftliche Situation der Gruppe elexis ein. Insgesamt beschäftigt die Gruppe elexis weltweit rund 1.340 Mitarbeiter, davon rund 30 % im Ausland. Am Standort Wenden arbeiten aktuell 375 Mitarbeiter.

Herr Rackel gab in seiner Ansprache auch einen Überblick über die geschäftliche Entwicklung der EMG und ihrer Tochtergesellschaften. Demnach waren die politischen und konjunkturellen Rahmenbedingungen für die elexis im laufenden Geschäftsjahr nicht einfach. 

Trotzdem werden die Auftragseingänge der EMG zum Jahresende das Vorjahresniveau noch übertreffen. Man ist daher mit dem Geschäftsverlauf insgesamt zufrieden und sieht sich gut gerüstet für die Herausforderungen der nächsten Jahre.

Die Ausbildung bei EMG hat nach wie vor einen hohen Stellenwert. Die Ausbildungsquote liegt immerhin bei über 11 %. Mittlerweile haben seit Bestehen des Unternehmens ca. 1.400 junge Leute eine Berufsausbildung bei EMG erhalten. Zusätzlich absolvieren Auszubildende von bis zu 40 Firmen aus der Region bei EMG ihre Grundausbildung und Prüfungsvorbereitung. Das spiegelt den guten Ruf der EMG-Ausbildung wider, so Rackel.

Abschließend hob Herr Rackel hervor, dass sich die EMG nach wie vor mit ihren ehemaligen Mitarbeitern verbunden fühlt und die Tradition des jährlichen Treffens auch in Zukunft fortsetzen wird.

Wie in den Vorjahren erfolgte auch im Geschäftsjahr 2019 eine Erhöhung der Betriebsrenten.

Im Anschluss begrüßte auch der Betriebsratsvorsitzende Stefan Köster die anwesenden Pensionäre. Mit der Übergabe eines kleinen Präsents wurde danach der gemütliche Teil des Nachmittags eingeleitet.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.