Newsletter 01 2016

Infrarot Online-Ölauflagenmessung EMG SOLID®: das System; EMG hotCAM: der Kern der Sache; EMG SORM 3plus & EMG IMPOC - Sechs EMG Qualitätssicherungssysteme für Shandong Iron and Steel Rizhao; Steckverbinder-Produktion bei KMD: EMG als A-Lieferant eingestuft; VDEh-Fachausschusssitzung Feuerbeschichtetes Band erstmals bei einem Zulieferer; „EMG auf dem Weg zum Weltmarktführer“, sagt die Universität St. Gallen; Messen und Konferenzen

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Partner,

Rohstoffquellen im 21. Jahrhundert – Onlinemessung für Ölauflage, Rauheit und Festigkeit aus EMG-Hand

Daten, und in diesem Falle Qualitätsdaten, sind der Rohstoff für die industrielle Wertschöpfung im 21. Jahrhundert. Lieferkettenoptimierung (Supply Chain Optimisation), durchgängige Digitalisierung und Industrie 4.0 sind dabei Schlagwörter, die uns dies immer wieder vor Augen führen. Gerade Qualitätsdaten spielen in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle. Auch in den Fällen, bei denen die Nutzung von Qualitätsdaten auf eine einzelne Anlage beschränkt ist, hat der Anwender schon heute das Problem, dass Daten aus verschiedenen Systemen zusammengeführt werden müssen, um eine Aussage über die Gesamtheit der Qualitätsparameter treffen zu können und eine fundierte Weiterverarbeitungsentscheidung zu fällen. Noch spannender wird die Sache allerdings mit der heute möglichen Vernetzung von Produktionseinheiten, menschlichen Bedienern und intelligenten Software-Agenten über die Grenze der einzelnen Produktionsanlage und sogar die Unternehmensgrenzen hinaus.

EMG liefert zur Lösung dieser Herausforderung inzwischen drei Systeme für die Qualitätsdatenbestimmung bei Flachstahlprodukten, die auf der einen Seite der Optimierung und Überwachung der Produktionskette beim Stahlhersteller dienen, auf der anderen Seite aber auch wichtige Parameter für die Optimierung des Pressprozesses bei der Weiterverarbeitung von Automobilstahl liefern. Die EMG-Online-Messsysteme für Oberflächenrauheit EMG SORM 3plus und für Materialeigenschaften EMG IMPOC werden heute weltweit insgesamt mehr als einhundert Mal eingesetzt. Neu in dieser Produktfamilie ist das Ölauflagen-Messsystem SOLID®, das in diesem Newsletter ausführlicher vorgestellt wird. Die Systeme werden zunehmend auch kombiniert genutzt, um ein möglichst vollständiges Bild wichtiger Qualitätsparameter für den Weiterverarbeitungsprozess über Bandlänge und -breite zu erhalten. Die Harmonisierung der zugrunde liegenden EMG-Hardware- und Softwareausstattung erlaubt dem Nutzer dabei eine problemlose Handhabung der Systeme und einen einfachen Zugriff auf die Daten über einheitliche Schnittstellen und Vernetzungsmodule.

Die Frage der Realisierung einer Qualitäts-Datenverfolgung und Produktionsoptimierung über die gesamte Fertigungskette hängt somit hauptsächlich von der Bereitschaft der beteiligten Akteure zur Datentransparenz und -weitergabe ab. EMG ist offen und softwaretechnisch darauf vorbereitet, an solchen Realisierungen im Rahmen von Kooperations- und Forschungsprojekten mitzuwirken. Vernetzen Sie sich gerne mit uns!

Und nun genug der Vorrede und viel Spaß bei der Lektüre zu folgenden Themen:

 

Ihr

Jürgen Koch
Geschäftsbereichsleiter Automation

_______________________________________________

*Anmerkung: Im Folgenden wird aus Gründen der Texteffizienz und des Leseflusses generell das generische Maskulinum genutzt. Selbstverständlich sind damit immer beide Geschlechter gemeint.