Technische/r Produktdesigner/in der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwerfen und konstruieren Bauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen nach Kundenwunsch. In Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung fertigen sie an CAD-Systemen detaillierte Modelle, z. B. für die Modernisierung von Werkzeugmaschinen. Dabei beachten sie die jeweils einschlägigen Normen und tragen eine fertigungsgerechte Bemaßung ein. Sie berücksichtigen elektrotechnische Komponenten, wählen geeignete Normteile und den Anforderungen entsprechende Werkstoffe aus. Änderungsvorschläge, z. B. aus Fehler- und Prüfberichten, setzen sie konstruktiv um. Sie achten darauf, dass sich Entwicklungen wirtschaftlich umsetzen lassen. Außerdem erstellen sie Montagepläne und Stücklisten für die Fertigung. Sie pflegen Produktdokumentationen, verwalten die unterschiedlichen Entwicklungsversionen und sichern die Daten.
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 11/2013

Du bist an einer Ausbildung als Technische/r Produktdesigner/in interessiert?

Dann solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Sorgfalt und Lernbereitschaft
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und EDV-Kenntnisse
  • gute Noten in Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch

Folgende Unterlagen benötigen wir von Dir:

  • Bewerbung mit Deinem Berufswunsch
  • tabellarischen Lebenslauf und Dein Bewerbungsfoto
  • Kopien Deiner beiden letzten Zeugnisse