Bewerbungstipps

Start ins Arbeitsleben

Mit der Bewerbung beginnt bald ein neuer Lebensabschnitt. Du musst Dich jetzt dem Wettbewerb mit vielen anderen Bewerbern, die sich für einen Ausbildungsplatz interessieren, stellen. Form, Inhalt und Zeitpunkt Deiner Bewerbung sind dabei sehr wichtig, denn:

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Wenn Du mit deiner Bewerbung auffallen und überzeugen möchtest, solltest Du etwas Zeit investieren. Abgetippte Mustervorlagen wirken unpersönlich und gehen in der Masse unter. Deswegen ist  es ganz wichtig, dass du Dir im Vorfeld genau überlegst, warum Du dich für den bestimmten Ausbildungsberuf entschieden hast. Passen deine Stärken zu den Anforderungen des Berufsbildes? Was sind die Aufgaben und Tätigkeiten deines Wunschberufes und passen diese mit Deinen Kompetenzen und  Interessen überein? Nimm im Bewerbungsschreiben Bezug darauf, warum Du der geeignete Kandidat für die Ausbildungsstelle bei uns bist und warum du deine Ausbildung bei der EMG starten möchtest.

Bewerbung per Post oder E-Mail?

Ob Du Dich auf klassischem Wege per Post oder per E-Mail bewerben möchtest, bleibt Dir überlassen. Bei der Bewerbung per E-Mail solltest Du aber darauf achten, alle Dokumente zu einer Datei, möglichst in einem PDF zusammen zu fassen. Achte darauf, dass die Datei nicht größer als 4 bis 5 MB ist.

Was gehört zu einer erfolgreichen Bewerbung?

  • Bewerbungsanschreiben
    vollständige Adresse, in der Anrede korrekten Ansprechpartner angeben, Angabe des Ausbildungsberufes und dem Ausbildungsstart (bei EMG startet die Ausbildung immer zum 01.09.) Angabe der Bezugsquelle (Stellenanzeige in welcher Zeitung, Berufsmesse, Internet etc.), keine Wiederholung des Anzeigentextes, vielmehr Bezug auf die Voraussetzungen des Berufsbildes und deine Stärken und Interessen.
  • Lebenslauf (lückenlose Dokumentation des bisherigen Lebens)
    auf Vollständigkeit achten (Name, Anschrift, Geburtsdatum und -ort, Eltern und Geschwister, berufliche Erfahrungen, schulischer Werdegang, besondere Qualifikationen wie Sprach- und EDV-Kenntnisse sowie Hobbys,  ehrenamtliche Tätigkeiten oder Vereinsmitgliedschaften erwähnen
  • Bewerbungsfoto
    Bewerbungsfoto möglichst vom Fotografen machen lassen, keine Automatenbilder, keine privaten Urlaubsfotos, keine Ganzkörperfotos. Sag dem Fotografen, für was du dich bewerben willst. Weiterhin solltest du auf Fotoklebeecken und Büroklammern verzichten, besser Fotokleber
  • Bewerbungsmappe
    saubere Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse, Praktikums- oder Weiterbildungsbescheinigungen, Belege über Ferienarbeit oder Nebenjobs, evtl. Arbeitsproben, Deckblatt

Was passiert nach der Bewerbung?

Zunächst einmal geben wir Dir Bescheid, dass Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist. Jetzt heißt es etwas Geduld haben bis zum Bewerbungsschluss. Bei entsprechender Qualität Deiner Bewerbung wirst Du dann zum Einstellungstest eingeladen. Nach Auswertung der Tests laden wir zum Vorstellungsgespräch ein. Danach fällt die Entscheidung, welche Bewerber als neue EMG-Azubis eingestellt werden. Die Ausbildung beginnt im September des folgenden Jahres. Deinen Ausbildungsvertrag erhältst Du unmittelbar nach telefonischer Zusage.