Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
29.03.2017

Produktabkündigung Lenze-Frequenzumrichter

Seit Beginn 2016 werden die ESZ durch den EMG-eigenen Frequenzumrichter EMG SCM angesteuert.

Der neue Frequenzumrichter EMG SCM (Servo Converter Motor)

Die von der EMG Automation GmbH eingesetzten Frequenzumrichter (FU) von der Firma Lenze, zum Ansteuern der EMG-Elektroservozylinder (ESZ), wurden seitens des Herstellers abgekündigt. Die betroffenen Typen sind unter anderem die Gerätereihen 8200 und 9200, die von EMG über viele Jahre bis Mitte 2010 in Einsatz gebracht wurden. Letzte Ersatzlieferungen sind bis März 2019 möglich.

 

EMG Artikel-Nr.Artikel
163038Handterminal mit Keypad E82 B 1A12
180676FKT-Mod 82C Standard
180729FU 82C Vector 1,5 kW 400 V
180673FU 82C Vector 3,0 kW 400 V
181540FU 82C Vector 11 kW 400 V
181982FU 82B motec 250 W 230 V
183312FU Vector-Contr 9326VE.8G.90

Die Tabelle weist die am häufigsten verwendeten Geräte aus.

Seit Beginn 2016 werden die ESZ durch den EMG-eigenen Frequenzumrichter EMG SCM (Servo Converter Motor) angesteuert. Die Kommunikation zwischen dem Bandlaufregler EMG iCON® und dem Frequenzumrichter EMG SCM erfolgt über den CAN-Bus, welcher der Standard-Kommunikationsbus bei EMG ist. Ein weiterer Kundenvorteil sind die fest eingebauten Bedienelemente.

Der EMG SCM ist die funktionelle Nachfolge des Lenze FU, ein 1:1-Austausch ist leider nicht möglich. Bitte sprechen Sie Ihren EMG Vertriebspartner an, um eine für Ihre Anwendung geeignete Lösung zu finden. Dies ist in aller Regel ohne großen Aufwand machbar.
 
Eine jeweils aktuelle Übersicht über alle Bauteilabkündigungen finden Sie auf unserer Website.