Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
08.02.2018

EMG Automation GmbH als familienfreundlich ausgezeichnet

Landräte Andreas Müller und Frank Beckehoff überreichen Zertifikate

Landrat Frank Beckehoff überreicht das Zertifikat für Familienfreundliches Unternehmen an Marc Nedecky, Geschäftsführer EMG, Mandy Wörder, Leiterin Personalwesen EMG und Nicol Otterbach, Leiterin Marketing EMG (v. r.)

„Sie gehören ganz klar zur Top-Liga in Sachen Familienfreundlichkeit! Dafür werden Sie heute ausgezeichnet und dazu gratuliere ich Ihnen allen ganz herzlich!“ sagte Landrat Andreas Müller (Siegen-Wittgenstein) jetzt bei der Übergabe der Zertifikate „Familienfreundliches Unternehmen“ an acht Unternehmen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Sein Olper Kollege Frank Beckehoff betonte: „Wer wie Sie in Familienfreundlichkeit investiert, wird künftig leichter Mitarbeiter finden. Das stärkt das eigene Unternehmen und auch wir als Region profitieren insgesamt davon.“
Mehr als 60 Gäste waren der Einladung zur Zertifikatsverleihung ins Haus der Siegerländer Wirtschaft gefolgt.

EMG TOP.JOB ausgezeichnet für unterschiedlichste Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
„Seit 2009 fassen wir alle Aktivitäten und Maßnahmen unter unserem EMG TOP.JOB-Projekt zusammen und können heute auf eine Vielzahl von Angeboten und Möglichkeiten schauen“, so Mandy Wörder, Leiterin Personalwesen bei der EMG Automation GmbH.

Ob flexible und individuelle Arbeitszeiten, Ferienprogramme für Kinder, Eltern-Kind-Büro, Gesundheitsfürsorge in Form eines jährlich stattfindenden Gesundheitstages oder das Per-spektivengespräch für ältere Mitarbeiter – die EMG bietet, wie auch die anderen zertifizierten Unternehmen, ihren Mitarbeitern die unterschiedlichsten Möglichkeiten, die Bedürfnisse ihrer Familien mit den Erfordernissen der Arbeit in Einklang zu bringen. Alle setzen auf individuelle familienfreundliche Maßnahmen, die den Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Kin-dererziehung oder auch Pflege von Eltern oder Großeltern erleichtern.

Die Preisträger durchliefen mehrere Meilensteine im Zertifizierungsprozess, der u. a. einen umfangreichen Check-up bei einer persönlichen Vor-Ort-Begutachtung sowie Interviews mit mehreren Mitarbeitern vorsah. Abschließend entschied eine regionale Jury über die Vergabe der Zertifikate.

„Competentia“ organisiert Zertifizierungsprozess
Organisiert wurde der Zertifizierungsprozess „Familienfreundliches Unternehmen“ in Siegen-Wittgenstein und Olpe vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf, kurz Competentia. Er wird durch Mittel des Landes NRW und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Im vergangenen Jahr wurden erstmals neun heimische Unternehmen ausgezeichnet. In der zweiten Runde hatten sich jetzt zehn Unternehmen dem Zertifizierungsprozess gestellt, den schließlich, neben EMG noch sieben von ihnen erfolgreich abschließen konnten.