Automation

flexible und individuell
zugeschnittene Gesamtlösungen

Antriebstechnik

THE ORIGINAL. BE SAFE.

Das Unternehmen EMG –

ein verlässlicher Arbeitgeber seit mehr als 70 Jahren!

Lösungen

zur Optimierung Ihrer Prozess- und Produktqualität!
08.06.2017

Die Machbarkeitsstudie für EMG SOLID®

Zweifel müssen ausgeräumt werden - die Machbarkeitsstudie für die Online-Ölauflagenmessung EMG SOLID®

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, sind die größten Herausforderungen bei der Online-Ölschichtdickenmessung die für ein optisches Messsystem schwierigen Produktionsbedingungen (Geschwindigkeit, Vibration, Umgebungseinflüsse), die Einschränkungen hinsichtlich des Bauraums und die Vielfalt der zu analysierenden Flächen und Ölsorten. Es gibt häufig keine Schwarz-Weiß-Antwort auf die Frage, welche Systemtechnologie am besten für die jeweilige Anwendung geeignet ist!

Auch wenn Themen wie Bauraum und Systemintegration hinreichend im Vorfeld einer Systeminstallation geklärt werden können, stellen die unterschiedlichen Oberflächenausprägungen und Ölsorten oft noch ein mögliches Problem dar. Insofern empfiehlt sich bei bisher nicht auf Messbarkeit geprüften  Kombinationen von Ölsorten und/oder Oberflächentypen eine genaue Untersuchung von beölten und unbeölten Materialproben im Technikum der EMG. Die Machbarkeitsstudie als Ergebnis einer solchen gezielten Probenuntersuchung liefert dann eine klare Aussage über die Anwendbarkeit der vorgesehenen Systemtechnologie EMG SOLID® IR oder EMG SOLID® LIF, also Infrarotspektroskopie oder laserinduzierte Fluoreszenzspektroskopie, in der betreffenden Produktionslinie.

EMG bietet diese Form der Machbarkeitsstudie nunmehr allen Kunden an, die die Anwendung der Online-Ölauflagenmessung insbesondere bei bisher noch nicht betrachteten Material- und Oberflächenausprägungen genauer untersuchen und zusätzliche Sicherheit für den Investitionsprozess erlangen wollen. Die Untersuchung kann sich auf eine der beiden verfügbaren Technologien beziehen oder beide Systemausprägungen umfassen. Im Fall der laserinduzierten Fluoreszenzspektroskopie EMG SOLID® LIF kann die Machbarkeitsstudie darüber hinaus auch auf den Nachweis minimaler Kontaminationen auf verschiedenen Trägermaterialien ausgerichtet werden.

Summa summarum wird in derartigen Fällen das technologische Risiko minimiert ohne die Gesamtkosten für die geplante Beschaffung zu erhöhen.

Sie wollen mehr zur EMG SOLID® Machbarkeitsstudie sowie deren Inhalt und Umfang wissen? Dann scheuen Sie sich bitte nicht, Ihren EMG-Vertriebspartner oder unseren Produktmanager Online-Ölauflagenmessung, Herrn Timo Gemmer (timo.gemmer@emg-automation.com) zu kontaktieren und ein konkretes Angebot einzuholen.